Das kann der Arzt bei Sodbrennen und Reflux-Krankheit tun
© iStockfoto.com / patrickheagney
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Das kann der Arzt bei Sodbrennen und Reflux-Krankheit tun

Bei Verdacht auf Reflux wird der Arzt zur Abklärung eine Magenspiegelung veranlassen, bei der auch die Speiseröhre auf Schädigungen hin untersucht wird. Außerdem wird er Medikamente verschreiben, welche die Bildung von Magensäure drosseln.

Autor: Reader's Digest Book

H2-Rezeptor-Antagonisten

Diese auch als H2-Blocker bezeichneten Medikamente hemmen die Produktion von Magensäure, sodass weniger davon in die Speiseröhre zurückfließen kann. Wenn der Arzt H2-Blocker verschreibt, werden Sie sie ein- bis zweimal täglich über einen längeren Zeitraum hinweg nehmen müssen. Sind Ihre Beschwerden nicht allzu gravierend, kann der Arzt Ihnen auch einen rezeptfreien H2-Blocker empfehlen. Er unterscheidet sich von den rezeptpflichtigen nur durch die Dosierung.

 

Protonenpumpenhemmer

Diese Medikamente reduzieren ebenfalls die Ausschüttung von Magensäure. Ärzte verschreiben sie häufig, wenn H2-Blocker keine Wirkung zeigen oder die Speiseröhre bereits geschädigt ist. Nach einigen Monaten sollte sich der Zustand der Speiseröhre gebessert haben. Bei bestimmten Präparaten kann es bei gleichzeitiger Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten zu Wechselwirkungen kommen.

 

Wenn alles andere nicht hilft

Wenn bei Reflux keine der beschriebenen Maßnahmen zum Erfolg führt, könnte ein chirurgischer Eingriff erforderlich werden: Die Laparoskopische Operation. Dabei kann mit einer minimalinvasiven Operation die Schließmuskulatur der Speiseröhre gestrafft werden.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Diese Medikamente und Therapien kann der Arzt einsetzen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Beschwerden in den Kniegelenken sind sehr verbreitet.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Hier finden Sie einen Überblick über verschiedene Spezialisten und Methoden, die in Ihrem Fall vielleicht helfen können.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Natürlich heilen

In dieser Liste erfahren Sie, welche Gewürze Entzündungen und Schmerzen besonders gut entgegenwirken.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Natürlich heilen

Wer von rezeptfreien entzündungshemmenden Medikamenten enttäuscht ist oder Bedenken wegen der Nebenwirkungen hat, kann Alternativen ausprobieren.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Praktisch jeder leidet gelegentlich unter Sodbrennen. Tritt es allerdings öfter als zweimal wöchentlich auf, handelt es sich um die Refluxkrankheit. Beides ist ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Was verbirgt sich hinter Schmerzen in der Brust?

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Bei der Arztsuche kommt es natürlich darauf an, den besten Spezialisten zu finden. Aber wichtig ist auch die menschliche Seite.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Natürlich heilen

Schon gewusst? Zucker beeinflusst die Schmerzwahrnehmung.

 

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Preis: 39,90 €   
Jetzt: 29,95 €

Iss dich gesund

Welche Beschwerden Sie auch haben, die richtige Ernährung kann helfen.

Zum Produkt >

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart