Eine Frau liegt auf dem bett und hält sich den rechten Arm vor die Augen.
© istockfoto.com / fizkes
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Häusliche Gewalt begünstigt chronische Erkrankungen

Stress als Auslöser von Fibromyalgie und dem chronischen Müdigkeitssyndrom?

Ausgabe: Juni 2020 Autor: Reader's Digest

Noch immer weiß man wenig über die Ursachen von Fibromyalgie und dem chronischen Müdigkeitssyndrom – Erkrankungen, von denen die erste mit Schmerzen und die zweite mit starker Erschöpfung einhergeht. Beide Krankheiten werden jedoch mit übermäßigem Stress in Verbindung gebracht. So fand man in einer Studie der University of Birmingham, Großbritannien, heraus, dass Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren, ein fast doppelt so hohes Erkrankungsrisiko hatten. Das Wissen um diesen Risikofaktor könnte helfen, die schwer zu bestimmenden Krankheiten zu diagnostizieren. „Es ist nicht leicht, über häusliche Gewalt zu sprechen“, sagt der Studienautor Dr. Joht Singh Chandan, „aber wir raten Ärzten, danach zu fragen.“


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Bei der chronischen Fibromyalgie schmerzt oft fast der ganze Körper – ausgerechnet Bewegung kann helfen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

schmerzfrei Körper & Psyche

Bei dieser rätselhaften Krankheit leiden die Patienten hauptsächlich unter hartnäckigen Muskelschmerzen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Beobachten Sie sich, und finden Sie die Ursache für Ihre Müdigkeit.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Eine unterschätzte Erkrankung.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart