Im Gleichgewicht leben
© pixelfreund / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Im Gleichgewicht leben

Mit sich selbst im Einklang zu leben bedeutet, Alltag und notwendige Pflichten, aber auch die schönen Dinge des Lebens unter einen Hut zu bekommen. Wenn sich Ihr Leben stressig gestaltet, erhalten Sie hier ein paar Tipps, wie Sie das innere Gleichgewicht und die Zufriedenheit wiederfinden können.

Autor: Reader's Digest Book

Machen Sie mal Pause

Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse – die einen sind ununterbrochen auf Achse, die anderen ziehen eine ruhigere und gemütlichere Lebensweise vor. Aber alle brauchen hin und wieder eine Verschnaufpause.

  • Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst. Vereinbaren Sie einen Termin mit sich, tragen Sie ihn in den Kalender ein und räumen Sie ihm die gleiche Wichtigkeit wie Geschäftsterminen ein.

  • Vermeiden Sie es, sich zu überfordern. Lernen Sie, nein zu sagen – zu anderen, aber auch zu Ansprüchen, die Sie selbst an sich herantragen. Eine zu große Belastung, gleich ob auf beruflicher oder privater Ebene, kann zu einem gesundheitlichen Zusammenbruch führen.

  • Wenn Sie einen analytischen Beruf haben, etwa in der Buchhaltung oder im Rechtswesen, machen Sie in Ihrer Freizeit etwas Kreatives. Das muss nicht unbedingt Malen oder Musizieren sein. Auch Gartenarbeit, Kochen und Holzarbeit regen die Fantasie an.

  • Belohnen Sie sich, wenn Sie etwas erreicht haben. Erkennen Sie Ihre Leistung an und seien Sie nett zu sich.

  • Planen Sie regelmäßige Anti-Stress-Behandlungen ein. Ein Essen mit Freunden, eine Massage oder eine Flasche Ihres Lieblingsparfüms können wirksame Stresskiller sein.

Das richtige Zeitmanagement

Übernehmen Sie die Kontrolle über den Alltag und vermeiden Sie so, dass der Stress Ihr Leben dominiert.

  • Lassen Sie kaputte Dinge sofort reparieren und schieben Sie es nicht auf, bis der Schaden so groß ist, dass etwas Neues gekauft werden muss.

  • Räumen Sie alles immer sofort weg, damit sich keine Unordnung breitmacht. Legen Sie die Sachen an ihren Platz zurück, wenn Sie sie nicht mehr benötigen. Wenn Sie etwas schon länger nicht mehr gebraucht haben, geben Sie es weg, z. B. an eine gemeinnützige Organisation.

  • Räumen Sie Arbeitsplatz oder Hobbyraum auf, bevor Sie sie verlassen. So finden Sie nicht nur alles leichter, Sie fühlen sich auch motivierter, wenn Sie weiterarbeiten.

  • Füllen Sie Vorräte und Lager zuhause und im Büro rechtzeitig auf. So sparen Sie sich den vielleicht zeitlich ungelegenen und oft auch teureren Einkauf und haben immer gleich Ersatz zur Hand.

  • Wenn Sie im Büro ein Dokument aus dem Ordner nehmen, dann nehmen Sie sich die paar Minuten, um die Papiere zu ordnen, bevor Sie ihn wieder in den Schrank stellen. Das ist eine einfache Methode, Ihre Akten in Ordnung zu halten.

  • Zupfen Sie jedes Mal, wenn Sie in den Garten gehen, etwas Unkraut oder ein paar verwelkte Blüten und Blätter. Sie werden staunen: Auch wenn Sie in Ihrem Garten immer nur hin und wieder ein paar Minuten Hand anlegen, kann er schön und gepflegt aussehen.

Bleiben Sie neugierig

Lethargie wirkt sich negativ auf unsere psychische Gesundheit aus, und auch unser körperliches Wohlbefinden kann darunter leiden. Setzen Sie sich zum Ziel, regelmäßig etwas Neues zu lernen. Nichts fordert uns geistig mehr, als eine neue Fähigkeit zu trainieren.

  • Fordern Sie sich täglich auf irgendeine Weise. Probieren Sie Neues aus oder besuchen Sie einen Ort, an dem Sie noch nie zuvor waren. Selbst wenn Sie sich nur zur Aufgabe stellen, die Abläufe Ihres Alltags zu verbessern und zu vereinfachen, kann das eine befriedigende Herausforderung sein.

  • Besuchen Sie Abendkurse. Lernen Sie Fremdsprachen, malen Sie oder machen Sie einen Fotokurs. Singen Sie in einem Chor oder nehmen Sie Tanzstunden.

  • Schränken Sie den TV-Konsum ein. Wählen Sie Programme gezielt aus und unternehmen Sie in der gewonnenen Zeit etwas Interessantes.

Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Fitness

Skilanglauf ist eine großartige Sportart für Menschen jeden Alters. Man bewegt sich in der freien Natur, beansprucht viele verschiedene Muskeln, kann selbst ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Das kostbare Element lindert Schmerzen, fördert die Genesung und gibt Körper und Seele Kraft.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Fitness

Fitness für den Geist und Entspannung für den Körper – dieser Gleichklang hilft Ihnen in jedem Alter, weiß Profisportlerin Heike Drechsler.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Fitness

Finden Sie heraus, welche Betätigung für Sie gesund ist. Plus: Aufwärmen und Dehnen

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Fitness

Zahlreiche Behauptungen zu Fitness halten sich hartnäckig, obwohl sie mit nichts zu belegen sind. Wir haben hier die 7 häufigsten zusammengestellt:

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Fitness

Regelmäßiges Training und viel Bewegung fördern die Gesundheit; das ist unbestritten. Um dieses Ziel zu erreichen sind technische Hilfsmittel wie Fitness-Uhren, ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

Das Rentenalter ist erreicht. Zwei Männer und zwei Frauen erzählen, wie sie die neue Freiheit nutzen

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart