Ein kleiner Junge mit braunen Locken lutscht an seinem rechten Daumen
© iStockfoto.com / whitephotoroma
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Daumenlutschen senkt das Allergierisiko

Weil Daumenlutscher früh viele Keime mit einsaugen, sind sie später resistenter gegen Allergien.

Autor: Reader's Digest Book

Wer am Daumen lutscht, bekommt möglicherweise schiefe Zähne. Einen Vorteil hat diese Angewohnheit aber: Die Kinder, entwickeln später seltener eine allergische Reaktion als andere. Laut einer Studie mit Kindern, von denen 31 % im Alter zwischen 5 und 11 Jahren sehr viel am Daumen gesaugt hatten, reagierten diese als Jugendliche oder Erwachsene deutlich seltener auffällig in einem Allergiehauttest als die Kontrollen. Ein auffälliger Hauttest zeigt eine Empfindlichkeit des Immunsystems an, steht aber nicht gleich für eine Allergie. Allergisches Asthma und Heuschnupfen beispielsweise traten bei allen gleich häufig auf.

Dennoch bestätigt die Studie die Hygiene-Hypothese: Kommt ein Immunsystem schon früh mit vielen Keimen in Kontakt, zeigt es eine geringere Allergiebereitschaft.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Körper & Psyche

Was ist der Unterschied zwischen atopisch und allergisch?

 

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Noch nie litten so viele Menschen unter Unverträglichkeiten und Allergien wie heute.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Körper & Psyche

Diese Substanzen in unserer Umwelt und in Nahrungsmitteln können die Ursache für allergische Reaktionen sein.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Körper & Psyche

Es kursieren zahlreiche Mythen und falsche Informationen über Allergien.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Körper & Psyche

Die Neigung, an Allergien zu erkranken, ist oft angeboren.

 

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Körper & Psyche

Die Symptome von gewöhnlichen Erkältungen und Allergien sind sich manchmal zum Verwechseln ähnlich. Vor allem, wenn die Allergien überwiegend den ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Ein potenzieller Impfstoff gegen Gräserpollen-Allergien kann die typischen Symptome um durchschnittlich 25 Prozent reduzieren.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Körper & Psyche

Das Immunsystem ist stets bemüht, Gefahren von unserem Körper fernzuhalten. Manchmal unterlaufen ihm jedoch Fehler.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart