Hilfe gegen Myome gibt es nun in Tabletten-Form
© grthirteen / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Hilfe gegen Myome gibt es nun in Tabletten-Form

Tabletten mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat lassen in Folge auch Myome schrumpfen. Eine vollständige Entfernung der Gebärmutter wird überflüssig.

Ausgabe: Januar 2016 Autor: Readers Digest

Myome, Muskelgeschwülste der Gebärmutter, sind die häufigsten gutartigen Tumore bei Frauen. Je nach Größe und Lage können sie zu starken Blutungen führen und auf Nachbarorgane wie Blase oder Darm drücken. Dann müssen sie behandelt werden. Bis vor Kurzem (Stand Januar 2016) gab es noch keine medikamentöse Therapie von Myomen. Die Tabletten mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat können die Blutungen stoppen, worauf die Myome schrumpfen. Bislang bestand die Behandlung in einer Operation, bei der häufig die Gebärmutter voll­ständig entfernt wurde.


 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop


Das Neueste aus der Medizin 2018/2019

Die wichtigsten Neuerungen der Medizinforschung - leicht verständlich erklärt.

Jetzt: 19,90 €
Bisher: 29,90 €

Zum Produkt >

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart