Anzeige

Senioren singen im Chor.
© iStockfoto.com / Highwaystarz-Photography
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Singen im Chor fördert Kognition und Sprache

Das Singen im Chor verbessert die kognitiven Fähigkeiten, so eine finnische Studie.

Ausgabe: August 2021 Autor: Reader's Digest

Diese belegte, dass singende Senioren sprachgewandter sind als Nicht-Sänger. Das ist nachvollziehbar, denn Chormitglieder müssen ihre Aufmerksamkeit steuern, vielseitige Informationen verarbeiten, sich ausdrücken sowie Texte und Melodien auswendig lernen und diese später wiedergeben können.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Lachen

Wie eine Charme-Offensive den alten Herrn gleich überall bekannt machte.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Lachen

Schotten sind hart im Nehmen und einige golfen gerne - auch bei meteorologischen Widrigkeiten.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Der neue Pfarrer in der Gemeinde trinkt gelegentlich eine Flasche Wein, wovon die Gemeindemitglieder nichts wissen.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart