Ein älteres Paar tanzt lachend in der Küche.
© iStockfoto.com / Drazen Zigic
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Tanzen hilft Senioren, auf den Beinen zu bleiben

Koordination und Beweglichkeit werden dadurch verbessert, die Muskulatur gekräftigt.

Ausgabe: März 2021 Autor: Reader's Digest

Jedes Jahr stürzt fast ein Drittel aller Menschen, die älter als 65 Jahre alt sind. Laut einer aktuellen Studie reduziert Tanzen, ob Tango, Folklore oder Walzer, das Sturzrisiko um rund 37 Prozent. Vermutlich verbessert Tanzen die Koordination sowie die Beweglichkeit und kräftigt zudem die Muskulatur.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Schon moderate Bewegung steigert die Leistungsfähigkeit des Gedächtnis.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Körperliche Aktivität hält erwiesenermaßen auch das Gehirn fit. Und es gibt bestimmte Sportarten, die besonders gut für unser Gehirn sind...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

fit-im-Alter Fitness

Dass körperliche Aktivität vor Krebs schützt, ist schon seit Längerem bekannt. Aber warum ist das so?

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart