Belebendes Massageöl mit Rosmarin
© mamsizz / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Natürlich heilen

Belebendes Massageöl mit Rosmarin

Eine Massage, bei der das Massageöl aus einem ätherischen Öl und einem Trägeröl gemischt wird, kann Stoffwechsel und Stimmung beeinflussen. Öl aus Rosmarin eignet sich besonders für eine belebende, durchblutungsfördernde Massage. Für dieses Öl brauchen Sie:

Autor: DasBeste-Redaktion

Zutaten

  • 1 TL Öl aus Rosmarin
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Vermengen Sie die zimmerwarmen Öle in einem kleinen Fläschchen oder Schälchen.
Bitten Sie Ihren Partner oder einen Masseur, Ihnen damit den Rücken einzureiben.
Doch Vorsicht! Es soll keine medizinische, sondern eine belebende Massage werden – deshalb nicht zu fest drücken und die Wirbelsäule beim Massieren aussparen.


Tipp: Falls Sie lieber ein Massageöl mit beruhigender Wirkung verwenden möchten, nehmen Sie ein Öl aus Lavendel statt Rosmarin.


 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Preis: 9,95 €  

Die ganze Welt der Kräuter

In diesem Ratgeber erhalten Sie ausführliche Tipps, wie und wo Sie Kräuter einsetzen können: beim Kochen, im Haushalt, zur Insektenabwehr - und natürlich zur Steigerung Ihres Wohlbefindens.

Zum Produkt >

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart