Einsamer Strand an der Ostsee.
© istockfoto.com / mije_shots
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaubsziele

Usedom: Sonneninsel in der Ostsee

Wie heißt Deutschlands Sonneninsel? Nein, nicht die Baleareninsel ist gemeint, sondern eine Insel vor der deutschen Küste.

Ausgabe: daheim Autor: David Krenz
Anzeige

Scherzkekse würden vermutlich rufen „Mallorca!“. Tatsächlich gebührt Usedom an Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste dieser Titel. In vielen Jahren zählen Meteorologen dort die meisten Sonnenstunden im Land. Im Schnitt über 1900. Im Mai 2016 lag Usedom mit 311 Stunden Sonne sogar vor der Baleareninsel. Anders als auf Mallorca lässt es sich an Usedoms feinsandigen Stränden dank milderer Temperaturen und steter Brise aber selbst im Hochsommer gut aushalten.

 

 


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Augen schließen, Nase in die salzige Brise strecken, tief durchatmen, langsam die Augen wieder öffnen und einfach nur genießen: den einzigartigen Blick von der ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Zwei Menschen leben auf der Hallig Süderoog – im Einklang mit der Natur und überhaupt nicht einsam.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Halligen und Dünenlandschaften, Sturmfluten und Fata Morganen, das ist Nordfriesland.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Mit zwei Pferdestärken geht es bei Ebbe über den Meeresgrund von Cuxhaven zur Insel Neuwerk.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart