Gebackene Portobello-Champignons mit Camembert & Pinienkernen

Große, flache Champignons eignen sich optimal für diese fantastische Füllung. Sie werden mit Weichkäsescheiben belegt, mit Pinienkernen bestreut und als pfiffiges schnelles und leichtes Mittag- oder Abendessen auf Toast serviert. Als Beilage eignet sich auf Wunsch Salat.

Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 2 Person(en)

Zutaten

  • 4 große Portobello-Champignons
  • Olivenöl (zum Einpinseln)
  • 90 g Camembert (oder Brie)
  • 2 EL Vollkornsemmelbrösel
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 Scheiben Voll- oder Mehrkorntoast
  • 1 Fleischtomate (reif)

Gebackene Portobello-Champignons mit Camembert & Pinienkernen Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190° C vorheizen. Die Stiele der Pilze entfernen und wegwerfen. Die Kappen mit feuchtem Küchenkrepp abwischen (nicht waschen oder schälen). Die Oberseite der Pilze sparsam mit Olivenöl einpinseln, dann mit der Kappe nach unten in eine flache antihaftbeschichtete Form legen. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen und 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen.
  2. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und in die Pilzkappen legen. Semmelbrösel und Pinienkerne mischen, die Mischung über den Käse streuen. Die Pilze wieder in den Ofen schieben und noch 5 Minuten backen, bis der Käse anfängt zu schmelzen.
  3. Währenddessen das Brot toasten. Nach Wunsch mit etwas Olivenöl bepinseln.
  4. Die Tomatenenden abschneiden, die Tomate in vier gleiche Scheiben schneiden. Eine Tomatenscheibe auf jedes Stück Toast legen. Jeweils einen gebackenen Champignon frisch aus dem Ofen mit der Käseseite nach oben daraufgeben. Gleich servieren.

Top

Reader's Digest Deutschland:
Verlag Das Beste GmbH
Vordernbergstraße 6
70191 Stuttgart