Spaghetti mit Eiern und Speck

Für diese Schnellversion des italienischen Klassikers Spaghetti Carbonara benötigen Sie nur ein paar einfache Zutaten. Eine Käse-Eier-Creme stockt in den heißen Nudeln, Speck und Frühlingszwiebeln sorgen für zusätzliches Aroma.

Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 400 g Spaghetti
  • 100 g Erbsen ((Tiefkühl))
  • 100 g Speck (durchwachsen, in Scheiben (ohne Schwarte), in 1cm breite Streifen geschnitten)
  • 6 Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 50 g Parmesan (gerieben, mehr zum Bestreuen)
  • 4 Eier
  • 100 g Kochsahne ((15% Fett))

Spaghetti mit Eiern und Speck Zubereitung

  1. Die Spaghetti in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die gefrorenen Erbsen zugeben und das Wasser erneut aufkochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Speckstreifen in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett in 4–5 Minuten unter gelegentlichem Rühren knusprig braten. Das ausgetretene Fett bis auf 1EL aus der Pfanne gießen. Die Frühlingszwiebeln zum Speck geben und unter Rühren bei schwacher Hitze in etwa 1 Minute glasig werden lassen.
  3. Den Parmesan mit einer Gabel in einer Schüssel mit Eiern und Sahne verrühren; salzen und pfeffern.
  4. Spaghetti und Erbsen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Wieder in den Topf geben und die Speckmischung zufügen. Vom Herd nehmen und sofort die Parmesanmischung gründlich unterrühren, bis die Eier stocken und eine cremige Sauce entsteht. Das Gericht in eine Servierschüssel füllen, mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Rezept Notizen

Zeit sparen ... Fertig gekaufter gewürfelter Frühstücksspeck (Bacon) kann die Zubereitung sehr beschleunigen. Spaghettini (sehr dünne Spaghetti) sind in nur 3 Minuten bissfest gegart.…


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart