Pasta-Auflauf mit Brokkoli

Für dieses schnelle und einfache Abendessen lässt sich gut ein fertiges Grillhähnchen verwenden.

Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 175 g Nudeln (z.B. Fusilli)
  • Salz und Pfeffer ((schwarz))
  • 225 g Brokkoliröschen
  • 2 Stangen Bleichsellerie
  • 300 ml Tomatensuppe (fettarm, aus der Dose)
  • 200 ml Magermilch
  • 350 g Hähnchenfleisch (gegart, ohne Haut und Knochen)
  • 25 g Semmelbrösel (frisch)
  • 1 TL Kräutermischung (getrocknet (z.B. Kräuter der Provence))

Pasta-Auflauf mit Brokkoli Zubereitung

  1. In zwei Töpfen Salzwasser zum Kochen bringen. Brokkoli und Sellerie putzen und waschen. Den Brokkoli in Röschen zerteilen, den Sellerie in dünne Scheiben schneiden.
  2. In dem einen Topf die Pasta nach der Packungsanleitung kochen. Abgießen und beiseite stellen. Im zweiten Topf Brokkoli und Sellerie etwa 5 Minuten garen, bis der Brokkoli gerade weich wird. Abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Den Backofengrill auf mittlere bis hohe Stufe vorheizen. Die Tomatensuppe und die Milch in einen Topf gießen und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen.
  4. Das Hähnchenfleisch von Fettresten befreien und in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Hähnchenstücke zusammen mit Brokkoli, Sellerie und Pasta in die Suppenmischung geben und 5 Minuten mitköcheln lassen; abschmecken.
  5. Die Mischung in vier Gratinförmchen oder in eine flache Auflaufform füllen. Gleichmäßig mit den Semmelbröseln und Kräutern bestreuen. Unter dem heißen Backofengrill goldbraun überbacken. Heiß servieren.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart