Honigbeeren auf Joghurt-Grießcreme

Leckeres Dessert mit gemischten Beeren, Jogurt und Grieß.


Honigbeeren auf Joghurt-Grießcreme
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 400 g Beeren (gemischt )
  • 175 g Blütenhonig
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • g Safran (gemahlen)
  • 40 g Dinkelweizengrieß (oder Weichweizengrieß)
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 20 g Mandelblättchen

Honigbeeren auf Joghurt-Grießcreme Zubereitung

  1. Die Beeren abbrausen, abtropfen lassen und, falls nötig, putzen. Eine Hälfte der Beeren in eine Schüssel geben. Die andere Hälfte mit dem Honig in einem Topf aufkochen und 5–6 Minuten köcheln lassen, bis eine sirupartige Mischung entstanden ist.
  2. Inzwischen die Orange waschen und trocken reiben. Von der Schale 2–3 dünne Streifen abziehen; beiseitelegen. Die Orange auspressen. Den Orangensaft mit Wasser auf 175 ml auffüllen.
  3. Den Topf mit den Honigbeeren vom Herd nehmen und den verdünnten Orangensaft unterrühren. Die Mischung über die Beeren in der Schüssel gießen; im Kühlschrank abkühlen lassen.
  4. Die Milch mit den Orangenschalenstreifen, dem Salz, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Safran aufkochen lassen. Den Grieß unter Rühren hineinstreuen und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten ausquellen lassen, dabei immer wieder rühren.
  5. Den Topf vom Herd nehmen. Die Orangenschale aus dem Grieß entfernen und den Joghurt unter den etwas abgekühlten Grießbrei rühren.
  6. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Grießcreme auf Schälchen verteilen. Die Beeren daraufgeben und mit den Mandelblättchen garnieren.

Rezept Notizen

150 ml Orangensaft und 1 EL Orangenlikör mit 50 g Zucker aufkochen und etwas einkochen lassen. Die Beeren in der Orangenmarinade zugedeckt ziehen lassen und anstelle der Honigbeeren verwenden.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart