Spargelsalat mit frischem Lachs

Gesunder Fisch – frisch auf den Tisch! (Magazine - 30-Minutenkochbuch)
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 4 Lachsfilets (je 150-175 g)
  • 1 El Olivenöl (oder Sonnenblumenöl)
  • 2 Mangos (je etwa 250 g)
  • 4 Schnittlauchhalme
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 TL Ganzkornsenf
  • 1 EL Anislikör
  • Pfeffer (schwarz)
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 250 g Blattsalat (gemischt)

Spargelsalat mit frischem Lachs Zubereitung

  1. 1/2 l Wasser zum Kochen bringen. Den Lachs enthäuten, sorgfältig entgräten und in große Würfel schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und den Lachs 2-3 Minuten braten, bis er leicht gebräunt ist. Dabei mehrmals an der Pfanne rütteln. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Den Spargel waschen und schälen, in etwa 4 cm lange Stücke zerteilen, mit dem kochenden Wasser übergießen und 2 Minuten blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und dann abtropfen lassen.
  3. Für das Dressing die Mangos schälen, in Würfel schneiden und in den Mixer oder in eine Rührschüssel geben. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und zur Mango schneiden. Joghurt, Senf und Anislikör oder -schnaps hinzufügen und alles im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer cremigen Sauce verarbeiten. Mit Pfeffer abschmecken.
  4. Die Selleriestange waschen, abziehen und in feine Scheiben schneiden. Mit dem Spargel und dem Lachs in eine Schüssel geben. Das Dressing vorsichtig mit dem Salat vermengen, damit der Fisch nicht zerfällt.
  5. Die Salatblätter putzen, waschen und trocken schleudern dann auf Teller verteilen und den Spargel-Lachs-Salat darauf anrichten.

Rezept Notizen

Variante: Wer den Anisgeschmack nicht mag, kann auch einen trockenen oder halbtrockenen weißen Wermut zum Aromatisieren verwenden.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart