Zitronen-Baiser-Torte

Diese köstliche Zitronen-Baiser-Torte schmeckt herrlich frisch. (Magazine - From Reader's Digest Germany)

Zitronen-Baiser-Torte
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 8 Person(en)

Zutaten

  • 150 g Weizenmehl
  • 65 g Puderzucker
  • 5 g Vanillezucker
  • 150 g Butter (in kleinen Würfeln)
  • 120 g Eigelb (von ca. 6 Eiern)
  • 125 g Zitronensaft
  • 80 g Vollei (von ca. 2 Eiern)
  • 125 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 75 g Eiklar

Zitronen-Baiser-Torte Zubereitung

  1. Mürbeteig Mehl, Zucker, Vanillezucker und Butter in einer großen Schüssel vermengen. Wenn die Masse zu krümeln beginnt, Eigelb hinzufügen. Nicht zu lange kneten: Nur so lange vermengen, bis alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeitet sind. Mindestens 2 Stunden lang im Kühlschrank ruhen lassen. Den Ofen auf 150 °C (Gas Stufe 1-2) vorheizen. Den Teig in einer Dicke von ca. 3 mm ausrollen und eine Tarteform vorsichtig damit auskleiden. Die Teigschicht mit Backpapier abdecken und mit etwa 400 g Backbohnen beschweren. Anschließend 15 Minuten lang blindbacken. Den Mürbeteigboden aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und dann Backbohnen sowie Backpapier entfernen.
  2. Zitronencremefüllung In einer Stielkasserolle Zitronensaft mit Eigelb, Vollei und Zucker allmählich erhitzen. Nur wenige Sekunden aufkochen lassen, dann auf 30 °C abkühlen lassen (lauwarm). Mit einem Handrührgerät nach und nach die Butter unterrühren. Die Zitronencreme im Kühlschrank ruhen lassen und mit der Zubereitung des Baisers beginnen.
  3. Baiser Zucker und Wasser in eine Stielkasserolle mit schwerem Boden geben und auf 121 °C erhitzen (Temperatur mit einem Küchenthermometer überprüfen). Das Eiklar steif schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, dann unter ständigem Schlagen die heiße Zuckermasse hineingeben. Die Mischung weitere 5 Minuten schlagen, während sie allmählich abkühlt.
  4. Fertigstellung Die gekühlte Zitronencreme gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen. Anschließend die Baisermasse auf der Zitronenfüllung verstreichen, nach Wunsch glätten. Mit Puderzucker bestreuen. Die Tarteform so lange unter einen vorgeheizten Grill schieben, bis die Baiseroberfläche ein helles Goldbraun angenommen hat. Die Torte etwa 30 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann servieren.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart