China-Pfanne mit Rindfleisch

Die China-Pfanne mit Rindfleisch ist innerhalb von 25 Minuten zubereitet ist. Aus unserer Buchreihe 30-Minuten-Küche - Herzhafte Fleischgerichte.

 

Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL Sherry (trocken (Fino))
  • 500 g Rindfleisch ((Keule), geschnetzelt)
  • 300 g Möhren
  • 150 g Zuckerschoten
  • 150 g Shiitakepilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

China-Pfanne mit Rindfleisch Zubereitung

  1. In einer Schale Sojasauce und Sherry verrühren und das Fleisch darin marinieren. Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden bzw. hobeln (Gemüsehobel mit Julienneeinsatz verwenden).
  2. Die Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Die Stiele von den Pilzen entfernen, die Pilzhüte abreiben und vierteln. Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.
  3. Das Fleisch in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen. Diese mit Brühe und Speisestärke verquirlen. Das Fleisch trocken tupfen.
  4. Das Öl in einer großen Pfanne oder im Wok stark erhitzen und das Fleisch darin in zwei Portionen unter Rühren jeweils 2–3 Minuten braten; herausnehmen.
  5. Das gesamte Fleisch in die Pfanne geben. Die Möhren hinzufügen und alles 3 Minuten dünsten. Zuckerschoten, Pilze und Knoblauch hinzufügen und 2 Minuten mitbraten.
  6. Die Marinademischung in die Pfanne gießen und alles 2–3 Minuten köcheln lassen. Das Gericht mit Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.

Rezept Notizen

So geht‘s noch schneller Möhren und Shiitakepilze klein schneiden, wie oben beschrieben, und die Zuckerschoten schräg in feine Streifen schneiden. Fleisch anbraten, mit der Marinademischung aufgießen und aufkochen lassen. Gemüse nicht anbraten, sondern nur 2–3 Minuten mitköcheln lassen.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart