Mediterraner Lammtopf

Auberginen und Schalotten, deren Aroma durch das Garen intensiver wird, passen perfekt zu zartem Lammfleisch. Aus dem Buch "Die gesunde Mittelmeerküche".

günstig

Mediterraner Lammtopf
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Für die Marinade:

  • 1 TL Balsamico oder Rotweinessig
  • 3 EL Natives Olivenöl Extra
  • 2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Kreuzkümmel

Für den Lammtopf:

  • 4 magere Lammkeulensteaks, sichtbares Fett entfernen
  • 250 g Scharlotten, ungeschält
  • 2 große Auberginen, in mundgerechten Stückchen
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 400 g Kirschtomaten, mit einem spitzen Messer oder Spieß mehrmals angestochen
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL frisch gehackter Koriander

Mediterraner Lammtopf Zubereitung

  1. Den Essig mit 1 EL Öl verrühren und das Lamm von beiden Seiten mit dieser Marinade bestreichen. Die Pfefferkörner zerdrücken, mit den Kreuzkümmelsamen mischen und über die Steaks streuen. Die Gewürze leicht andrücken und die Steaks in eine nichtmetallische Schale legen. Abdecken und mehrere Stunden im Kühl- schrank marinieren.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Schalotten in eine große hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 2–3 Minuten ziehen lassen, dann abgießen, schälen und in die Schüssel zurückgeben.
  3. Die Auberginenstücke zu den Schalotten geben. Die restlichen 2 EL Öl über das Gemüse träufeln, den Knoblauch zufügen und alles gut durchmischen.
  4. Eine große Bratreine bei mittlerer Hitze auf dem Herd heiß werden lassen. Die Steaks darin von jeder Seite etwa 1 Minute anbraten, dann herausnehmen, wieder in die Schale geben, in der sie mariniert wurden, und beiseitestellen.
  5. Das Gemüse auf dem Boden der noch heißen Bratreine verteilen und 15–20 Minuten im Backofen garen, bis es weich wird. Die zuvor kurz angebratenen Steaks auf das Gemüse legen und den gesamten Fleischsaft aus der Schale darüberträufeln. Dann alles weitere 10 Minuten im Backofen garen.
  6. Die Tomaten zufügen und alles noch einmal 8–10 Minuten rösten, bis die Steaks den gewünschten Gargrad erreicht haben und das Gemüse weich geworden ist. Das fertige Gericht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Koriander bestreut servieren.

Rezept Notizen

Nährwerte pro Portion:

1363 kJ, 326 kcal, 26 g Eiweiß, 21 g Fett (5 g gesättigte Fettsäuren), 9 g Kohlenhydrate (7 g Zucker), 5 g Ballaststoffe


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart