Geschwenktes Frühlingsgemüse

Ein leckeres Rezept mit knackigen und frischen Zutaten.

günstig
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 25 g Butter
  • 1 Knoblauch, zerdrückt
  • 300 g Lauch, in Streifen geschnitten
  • 225 g grüne Bohnen
  • 125 g Erbsen, frische oder aufgetaute TK-Ware
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 225 g Endivien- oder Friséesalat
  • 2 EL gemischte frische Kräuter: Kerbel, Schnittlauch und Minze, gehackt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zum Garnieren:

  • frischer Schnittlauch, in etwa 4 cm lange Stücke geschnitten
  • Blättchen von Zitronenmelisse

Geschwenktes Frühlingsgemüse Zubereitung

  1. Butter in einer tiefen Pfanne oder einem Topf schmelzen, Knoblauch und Lauch zufügen und etwa 5 Minuten rühren, bis das Gemüse weich wird. Grüne Bohnen und Erbsen zugeben und weitere 2 Minuten rühren.
  2. Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt 5 Minuten garen lassen. Die Salatblätter ebenfalls in den Topf geben und das Ganze noch einmal zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen, bis alles weich ist.
  3. Kräuter und Zitronensaft unterrühren und nach Geschmack salzen und pfeffern. Mit frischem Schnittlauch und Zitronenmelisse servieren.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart