Frühlingsgemüse mit Nudeln

Aus unserem Buch "Kochen und Backen mit Oma" mit 185 leicht zuzubereitenden Köstlichkeiten für jeden Anlass.

günstig

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 350 g Penne oder andere Nudeln
  • 200 g junger grüner Spargel, geputzt
  • 200 g grüne Bohnen, geputzt und in 3 cm lange Stücke ­geschnitten
  • 150 g junge Erbsen, geschält
  • 1 EL natives Olivenöl, extra
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 85 g Pancetta oder durchwachsener magerer Speck, gehackt
  • 100 g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Schlagsahne
  • 2 EL gemischte frische Kräuter (z. B. Petersilie und Thymian), gehackt
  • Salz, Pfeffer

Frühlingsgemüse mit Nudeln Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Während die Nudeln kochen, die Spargel­stangen in 3,5 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelspitzen beiseitelegen. In einem Topf Wasser auf­kochen. Die grünen Bohnen, die Erbsen und die Spargelstangenstücke darin 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Spargelspitzen dazugeben und alles weitere 2 Minuten garen. Das Gemüse abgießen und sehr gut abtropfen lassen.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin 3 – 4 Minuten dünsten. Knoblauch, Pancetta oder Speck und Pilze zufügen. Alles unter gelegentlichem Rühren weitere 2 Minuten anbraten.
  4. Das Mehl untermischen, Zitronensaft dazugeben und nach und nach die Brühe angießen. Alles unter Rühren aufkochen. Köcheln lassen, bis die Sauce andickt. Sahne und Kräuter unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse in die Sauce geben und in 1 – 2 Minuten erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Nudeln auf vier tiefe Teller verteilen, die Sauce darübergeben und servieren.

Rezept Notizen

Varianten:

TK-Erbsen mit den Spargelspitzen ins kochende Wasser geben.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart