Spruch des Tages


Home / Unterhaltung / Spruch des Tages

Ein Gemälde ist eine Brücke, welche den Geist<br>des Malers mit dem des Betrachters verbindet. Ein Gemälde ist eine Brücke, welche den Geist des Malers mit dem des Betrachters verbindet.
Ferdinand Victor Eugène Delacroix
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Dass man Gesprächsthema einer Party wird,<br>kann man nur dadurch verhindern, dass man hingeht.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Dass man Gesprächsthema einer Party wird, kann man nur dadurch verhindern, dass man hingeht.
Denn das Glück, geliebt zu werden, <br>ist das höchste Glück auf Erden.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Denn das Glück, geliebt zu werden, ist das höchste Glück auf Erden.
Der eine geht zum Nächsten, weil er sich sucht,<br> und der andere, weil er sich verlieren möchte.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der eine geht zum Nächsten, weil er sich sucht, und der andere, weil er sich verlieren möchte.
Der Einzige, der einen Ozelotpelz<br>wirklich braucht, ist der Ozelot.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der Einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot.
Der größte Aberglaube der Gegenwart<br>ist der Glaube an die Vorfahrt.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Den Puls des eigenen Herzens fühlen.<br>Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern.<br>Wieder Atemholen lernen, das ist es.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atemholen lernen, das ist es.
Denn, was man Schwarz auf Weiß besitzt,<br>kann man getrost nach Hause tragen.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Denn, was man Schwarz auf Weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen.
Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt.Der andere packt sie an und handelt.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie an und handelt.
Der erste Schluck aus dem Becher der Natur führt<br>zum Atheismus, aber auf dem Grund wartet Gott.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der erste Schluck aus dem Becher der Natur führt zum Atheismus, aber auf dem Grund wartet Gott.
Der größte Schauspieler der Welt ist mein Hund. Wenn er Hunger hat, tut er so, als ob er mich liebt.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der größte Schauspieler der Welt ist mein Hund. Wenn er Hunger hat, tut er so, als ob er mich liebt.

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart