Spruch des Tages


Home / Unterhaltung / Spruch des Tages

Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd.<br>Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch. Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd. Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.
Verfasser unbekannt
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Der Vorteil der Klugheit liegt darin,dass man sich dumm stellen kann.Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Der Wunsch, Freund zu sein,<br>ist das Werk eines Augenblicks,<br>aber die Freundschaft ist eine<br>langsam reifende Frucht.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der Wunsch, Freund zu sein, ist das Werk eines Augenblicks, aber die Freundschaft ist eine langsam reifende Frucht.
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang.
Die Berührung zwischen Gott und<br>der Seele ist Musik.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Die Berührung zwischen Gott und der Seele ist Musik.
Die Botschaft hör ich wohl –<br>allein mir fehlt der Glaube.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Die Botschaft hör ich wohl – allein mir fehlt der Glaube.
Der Worte sind genug gewechselt, <br>lasst mich auch endlich Taten sehn!
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehn!
Der Zufall ist ein Rätsel, welchesdas Schicksal dem Menschen aufgibt.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Der Zufall ist ein Rätsel, welches das Schicksal dem Menschen aufgibt.
Des Vaters Selbstbeherrschung ist <br>der beste Unterricht für seine Kinder.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Des Vaters Selbstbeherrschung ist der beste Unterricht für seine Kinder.
Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden<br>dieser Welt sind jene, aus denen man trinkt.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind jene, aus denen man trinkt.
Die deutsche Sprache sollte sanft und <br>ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen<br>abgelegt werden, denn nur die Toten<br>haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart