Ein Fotodrucker steht auf einem Tisch. Daneben liegt eine Kamera.
© iStockfoto.com / lenta
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Digitalfotos einfach und schnell ausdrucken

Die schönsten selbst aufgenommenen Bilder lassen sich wunderbar auch zu Papier bringen. Dabei haben Sie verschiedene Möglichkeiten, sich Ausdrucke zu erstellen oder erstellen zu lassen.

Autor: Reader's Digest Book

Ausdrucken am Fotokiosk
Wenn man nicht oft Fotos ausdruckt, dann lohnt die Anschaffung eines Fotodruckers eventuell nicht. Dennoch können Sie Ihre Bilder unkompliziert ausdrucken lassen – in einem Ladengeschäft um die Ecke. Viele Drogeriemärkte, Elektronikshops und Fotomärkte bieten so genannte Fotokioske an. Dabei handelt es sich um Automaten, in denen ein Fotodrucker steckt. Ähnlich wie Fahrkartenautomaten bedient man sie via Touch-Bildschirm und folgt den auf dem Bildschirm angegebenen Schritten, um seine Fotos ausdrucken zu lassen. Manche Märkte bieten diese Fotokioske auch mit Bildschirm und Maus an, die Bedienung ist jedoch genauso einfach.

So kommt das Foto zum Drucker
Die Fotokioske verfügen gut sichtbar an der Front über diverse Anschlüsse für alle gängigen Speichermedien, auf denen Sie Ihre digitalen Fotos gespeichert haben. So können Sie zum Beispiel die SD-Karte direkt aus Ihrer Digitalkamera verwenden, um Fotos zum Drucken auszuwählen. Haben Sie die Bilder bereits auf dem PC gespeichert, dann packen Sie die für den Druck geplanten Bilder auf einen USB-Stick. Und oft lässt sich eine Foto-CD in das dafür vorgesehene Laufwerk einlegen. Die ganz modernen Kioske machen es sogar möglich, das Smartphone per App oder über den USB-Standard-Kabelanschluss zu verbinden, um an die Fotogalerie zu gelangen und Bilder auszuwählen. Hierfür benötigen Sie das Ladekabel.
Der Fotokiosk zeigt Ihnen die Inhalte des Speichermediums auf dem Touch-Bildschirm an. Schritt für Schritt wählen Sie zunächst diejenigen Bilder aus, die Sie drucken lassen möchten, anschließend wählen Sie die Größe des gedruckten Fotos. Hier kommen die klassischen Fotogrößen zum Einsatz, die auch in alle gängigen Rahmen passen. Sie können vor Abschluss noch kontrollieren, ob gegebenenfalls ein Ausschnitt des Fotos, der gedruckt werden soll, auch wirklich passt, sodass nicht zum Beispiel alle Köpfe eines Gruppenfotos auf einmal halb abgeschnitten ausgedruckt werden. Ist alles in Ordnung, dann geben Sie dem Fotokiosk den Druckbefehl.
Er startet mit dem Ausdruck und die Bilder werden direkt vor Ort auf Fotopapier gedruckt. Zum Schluss erhalten Sie noch einen Aufkleber mit dem Preis, den Sie zusammen mit den Bildern in einem Umschlag an die Kasse bringen, um zu bezahlen. An einem solchen Fotokiosk oder in einer solchen Foto-Ecke können Sie nicht nur die Bilder auf Papier ausdrucken. Hier können Sie je nach Anbieter zahlreiche Fotoprodukte, angefangen von einer bedruckten Tasse bis hin zum Fotobuch, bestellen, die zwar nicht vor Ort gedruckt werden, aber in wenigen Tagen abholbereit sind.

Fotoausdrucke im Internet bestellen

Ausdrucke der Fotos können Sie auch ganz bequem von zuhause aus bestellen. Es gibt im Internet zahlreiche Anbieter, die Fotos in den üblichen Fotomaßen für Sie ausdrucken und zu Ihnen nach Hause senden. Zudem können Sie hier auf Postergrößen, gerahmte Fotos, Ihre Bilder auf Glas oder Metall, als Tapete, als Fotobuch und vieles mehr bestellen. Neben allen gängigen Drogerieketten und Supermärkten gibt es zum Beispiel folgende Bilderdienste:

www.pixum.de
www.posterxxl.de
www.cewe.de
www.photo-druck.de
www.myposter.de

Das brauchen Sie dazu:

  • Desktop-PC oder Notebook
  • Internetverbindung
  • Internet-Browser
  • Online-Bezahloption

So geht‘s:

Fotoformat aussuchen
Um Abzüge Ihrer Bilder zu bestellen, sind nur wenige Schritte nötig. Sie wählen, welches Produkt Sie bestellen möchten (Fotoabzüge, Poster oder etwas anderes), wählen Format und gegebenenfalls Material (bei Postern etwa Leinwand oder Glas) und wählen das oder die Bilder aus, die Sie drucken lassen möchten. Als Beispiel wird hier jeder Schritt des Dienstes www.pixum.de gezeigt, alle Anbieter gehen nach gleichem oder sehr ähnlichem Schema vor. Zunächst wird die Wahl des Produkts unter „Fotos“ getroffen. Bestellt werden sollen Fotoabzüge. Im nächsten Schritt steht die Wahl des Formats an, 9 x 9- bis 9 x 16 cm-Bilder. Das bedeutet, dass Bilder auf einem 9 x 16-Papier gedruckt werden. Sind sie vom Format anders, bleibt ein Teil des Blattes leer. Die Online-Dienste bieten eigentlich alle bekannten Fotogrößen an, die auch in handelsübliche Rahmen passen.

Fotos hochladen
Ist die Wahl getroffen, geht es daran, Bilder hochzuladen. Dazu öffnen Sie den Ordner in Ihrer Bildergalerie, aus dem Sie Bilder hochladen möchten, und ziehen das Bild mit gehaltener linker Maustauste in die dafür vorgesehene Fläche, die auf der Webseite angezeigt wird. Sie können Bilder einzeln hochladen oder aber mehrere markieren und gleichzeitig hochladen.

Bilder prüfen
Viele Dienste machen als Zwischenschritt einen Bildercheck und prüfen, ob die Bilddatei von der Qualität für das gewünschte Produkt ausreicht und damit druckbar sind. Grün bedeutet dabei ok, Rot zeigt, dass ein Foto zu klein von der Auflösung ist und nicht gedruckt werden kann. Bei pixum.de öffnet sich ein Fenster beim Upload-Vorgang, das darüber informiert, dass das Bild nicht den Anforderungen genügt. Dieses Bild wird gar nicht hochgeladen.
Haben Sie alle Bilder hochgeladen, markieren Sie per Klick all diejenigen, die gedruckt werden sollen, in der Regel werden das alle Bilder sein, aber eventuell hat sich ein falsches Bild mit eingeschlichen, das Sie so noch vom Druck ausschließen können. Haben Sie alle Bilder markiert, packen Sie mit Klick auf den gleichnamigen Schaltknopf die Auswahl in den Warenkorb.

Abzüge bestellen
Hier können Sie wählen, ob Sie die automatische Bildoptimierung als Service haben oder deaktivieren möchten. Haben Sie Ihre Fotos vorab schon bearbeitet, empfiehlt es sich, diese Funktion auszuschalten. Mit „Bestellen“ gelangen Sie zur Anmeldemaske. Hier können Sie sich als Kunde mit Ihren Daten registrieren. Anschließend wählen Sie die Zahlmethode (Bankeinzug, Kreditkarte, Paypal, Rechnung) und bestellen die Abzüge. Und in wenigen Tagen sind die Abzüge in Ihrem Briefkasten.

Ausdrucke mit dem Smartphone bestellen

Haben Sie Fotos auf Ihrem Smartphone, sind aber nicht zuhause und wollen dennoch Ausdrucke haben, können Sie diese auch direkt am Smartphone bestellen. Nahezu alle Online-Fotodienste bieten hierfür eine eigene, kostenlose App. Suchen Sie im Google Play Store (bei Android-Smartphones) oder App Store (bei iPhones) einfach nach dem Namen des gewünschten Anbieters und laden Sie die kostenlose App auf Ihr Smartphone. Es gibt neben den klassischen Diensten auch Anbieter, die spezielle Druckprojekte wie zum Beispiel Kinderbücher aus dicker Pappe oder Memory-Spielkarten bedrucken und sogar Kühlschrankmagnete mit den Fotomotiven erstellen. Dies alles ist problemlos per App bestellbar.

Das brauchen Sie:

  • Smartphone
  • Internetzugang (entweder über das Mobilnetz, besser über WLAN)
  • App eines Anbieters
  • Fotos auf dem Smartphone

So geht‘s:

App laden
Am Beispiel der App des Fotodienstes CEWE zeigen wir, wie das geht. Zunächst laden Sie die App „CEWE-Fotowelt“ auf Ihr Smartphone. Starten Sie die App, können Sie hier denjenigen der verschiedenen Partner von CEWE wählen, über den die Bestellung erfolgen soll. Im Beispiel wählen wir den Service von CEWE direkt. Befindet sich allerdings ein Händler der anderen Handelspartner in Ihrer Nähe, etwa ein aufgeführter Drogeriemarkt, können Sie die fertigen Bilder auch an diesen Markt adressieren und nach Fertigstellung einfach dort persönlich abholen.

Projekt und Fotos auswählen
Sie befinden sich auf der Startseite der CEWE-App. Oben sind alle Druckprojekte angegeben, die ausgewählt werden können. Für normale Fotoabzüge tippen Sie auf „Fotos“ und unten auf den Button „Zu den Formaten“. Hier treffen Sie die detaillierte Auswahl. Klicken Sie für ganz normale Abzüge auf „Fotos auf brillantem Fotopapier“. Anschließend erfragt die App Ihre Erlaubnis, um auf Ihre gespeicherten Fotos zugreifen zu können, und zeigt die Fotos Ihrer Galerie an. Wählen Sie die Fotos, die Sie drucken möchten, und ziehen diese in das vorgegebene Fensterfeld. Zu Ihren Ordnern gelangen Sie mit Tipp auf „Quelle“. Über ein Auswahlmenü am rechten oberen Rand des Fensters legen Sie das gewünschte Fotoformat fest. Danach wechseln Sie in den Warenkorb.

Bestellen
Um die Bestellung abzuschicken, registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem beliebigen Kennwort und geben anschließend die Lieferadresse an. CEWE bietet verschiedenen Zahlungsmodi an: Sie haben die Wahl zwischen Rechnung, Kreditkarte oder PayPal. Abschließend sehen Sie eine Übersicht mit Ihren Bestelldaten. Mit „Kaufen“ schließen Sie Ihre Bestellung ab. Die Bilder werden gedruckt. modernen Kioske machen es sogar möglich, das Smartphone per App oder über den USB-Standard-Kabelanschluss zu verbinden, um an die Fotogalerie zu gelangen und Bilder auszuwählen. Hierfür benötigen Sie das Ladekabel.
Der Fotokiosk zeigt Ihnen die Inhalte des Speichermediums auf dem Touch-Bildschirm an. Schritt für Schritt wählen Sie zunächst diejenigen Bilder aus, die Sie drucken lassen möchten, anschließend wählen Sie die Größe des gedruckten Fotos. Hier kommen die klassischen Fotogrößen zum Einsatz, die auch in alle gängigen Rahmen passen. Sie können vor Abschluss noch kontrollieren, ob gegebenenfalls ein Ausschnitt des Fotos, der gedruckt werden soll, auch wirklich passt, sodass nicht zum Beispiel alle Köpfe eines Gruppenfotos auf einmal halb abgeschnitten ausgedruckt werden. Ist alles in Ordnung, dann geben Sie dem Fotokiosk den Druckbefehl. Er startet mit dem Ausdruck und die Bilderwerden direkt vor Ort auf Fotopapier gedruckt

Zuhause Fotos ausdrucken

Mittlerweile gibt es auch für den Hausgebrauch leistungsfähige Drucker im Bereich um 200 Euro, die Fotos auf Fotopapier in zufriedenstellender Qualität drucken. Wichtig ist jedoch, hochwertiges Papier zu verwenden, sonst kann der beste Fotodrucker kein gutes Foto drucken. Premiumfotopapiere, die sich nicht wellen und die Tinte optimal aufnehmen, sind die beste Wahl. Sie sind mindestens 170g stark. Es gibt sie im Format A4 zum Preis zwischen 50 Cent und 5 Euro pro Blatt im Handel – je nach Papierstruktur, Dicke und Oberfläche. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Beschichtungen, z.B. glossy oder matt und zudem zwischen verschiedenen Weißgraden. Generell gilt: Je weißer das Papier, desto brillanter wirken die Farben. Auf einige Drucker lassen sich Fotos per Bluetooth auch direkt vom Handy aus senden - ohne Kabel oder ein Zwischenspeichern am Computer.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Eine leichte, unkomplizierte Kompaktkamera, eine Bridge-Kamera, eine Systemkamera oder doch lieber ein digitales Spiegelreflex-Modell? Welche Kamera passt zu ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Wer ein Smartphone besitzt, hat eine Kamera immer dabei. Zwar genügen die meisten Modelle der unteren Preiskategorie nur bescheidenen Ansprüchen an Fotos, für ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Auch Tablets haben mittlerweile neben der Frontkamera, die ursprünglich als Kamera für Videotelefonie gedacht war, eine rückseitige Kamera für Fotos und Videos.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotosFamilie & Leben

Bildbearbeitungsprogramme am PC lassen zumeist vor allem Bildverbesserungen zu, daneben gibt es nur eingeschränkt Filter für Spezialeffekte. Hier helfen kleine, ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Die Serienbildfunktion an hochwertigen Digitalkameras der Spiegelreflex- und Kompaktklasse bietet gestochen scharfe und perfekt belichtete Bilder.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Wenn Sie die Technik Ihrer Kamera beherrschen, dann machen Sie sich am besten gleich auf den Weg, um schöne Motive zu finden. Damit Ihre Bilder gelingen, gibt es ...

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart