Ökologisch einkaufen: Sie haben die Wahl
© antic / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Haus & Garten

Ökologisch einkaufen: Sie haben die Wahl

Noch nie waren Verbraucher mit einer so großen Produktvielfalt konfrontiert, die unaufhörlich beworben wird. Machen Sie sich einige Prinzipien zu eigen, durchschauen Sie die Werbestrategien des Handels und überlegen Sie sich vor dem Einkauf genau, was Sie wollen. Kaufen Sie ökologisch ein, und schützen Sie Ihre Gesundheit und die Umwelt.

Autor: Reader's Digest Book

Acht Tipps für den ökologischen Einkauf

  1. Bevor Sie eine größere Anschaffung tätigen, machen Sie sich erst kundig. Kaufen Sie nicht übereilt und lassen Sie sich nicht von übereifrigen Verkäufern zu einem Kauf überreden. Schlafen Sie lieber eine Nacht darüber.

  2. Berücksichtigen Sie neben dem Kaufpreis auch die Betriebskosten. Viele umweltfreundliche Produkte wie Energiesparlampen sind in der Anschaffung teurer, sparen aber langfristig Geld.

  3. Bevorzugen Sie Waren, die aus nachwachsenden Rohstoffen wie nachhaltig produziertem Holz, Wolle oder Seide hergestellt sind.

  4. Kaufen Sie Produkte die auf eine längere Lebensdauer ausgelegt sind. Ein Sofa mit einem Hartholzrahmen hält länger als eines, bei dem der Rahmen aus Weichholz oder leicht brechendenSpanplatten ist. Der Kaufpreis mag zwar höher liegen, aber ein gut verarbeitetes Produkt hält länger.

  5. Kaufen Sie wiederverwendbare Produkte. Dazu gehören beispielsweise waschbare Küchentücher, Taschentücher, Servietten und Wischlappen statt der Gegenstücke aus Papier für den einmaligen Gebrauch. Verzichten Sie auch auf Einweggeschirr und -besteck.

  6. Kaufen Sie regional erzeugte Lebensmittel der Saison. In der Regel sind sie preisgünstiger und belasten bei ihrer Produktion auch die Umwelt weniger. Regionale Erzeugnisse bekommen Sie auf Märkten und Straßenständen, sie werden aber auch in einigen Supermärkten angeboten. Treten Sie einer lokalen Lebensmittel-Kooperative bei, wenn das möglich ist.

  7. Machen Sie Produkte ausfindig, die zu 100% natürlich sind, völlig biologisch abbaubar und ungiftig und die keine schädlichen Spuren in der Umwelt hinterlassen.

  8. Meiden Sie Waren, die unnötig verpackt sind bzw. deren Verpackungsmaterial nicht biologisch abbaubar ist. Es gibt Schätzungen, wonach bei jedem Einkauf allein 10% für Verpackung bezahlt werden, d.h. im Prinzip weggeworfen werden! Unglaubliche Energiemengen werden nur für die Herstellung von Verpackungen verbraucht. Mit dem Kauf von Mehrwegbehältern können Sie dem Müll gegensteuern.

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Preis: 39,90 €   
Jetzt: 29,95 €

Iss dich gesund

Welche Beschwerden Sie auch haben, die richtige Ernährung kann helfen.

Zum Produkt >

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart